Liebe Kunden,

soeben haben wir die Information erhalten, dass auch wir als Fahrschule unter dem im Erlass vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen vom 17.03.2020 unter den Punkt 3 „Schließung öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen“ fallen.

Bedeutet, dass wir ab sofort auch keine Fahrstunden mehr durchführen dürfen!

Auch Kurse, wie Aufbauseminare und Weiterbildungen nach BKrFQG, müssen vorerst abgesagt werden.

Da bisher immer noch theoretische Prüfungen möglich sind, finden diese auch weiterhin wie geplant statt. Laut eines Infoschreibens vom TÜV Nord, werden hier auch weitere Vorkehrungen getroffen, sodass es auch hier zu Verzögerungen während der Prüfungen kommen kann. Sollten keine theoretischen Prüfungen mehr möglich sein, informieren wir euch kurzfristig.

Die Büros dürfen noch weiterhin geöffnet bleiben, auch bei einer möglichen Schließung werden wir für euch telefonisch, via WhatsApp oder per Videochat* zur Verfügung stehen.

Wir bitten euch auch auf folgende Verhaltensweisen zu achten:

  • Kein Shake Hands - Ein Lächeln genügt uns!
  • Hände mindestens 30 Sekunden waschen!
  • Niesen und Husten nur in die Armbeuge!
  • Bitte bleibt bei Krankheitssymptomen zuhause!
  • Zahlt per EC oder Überweisung - Vermeidet bitte Bargeld reinzubringen!
  • Wenn möglich, vermeidet auch den Gang in die Filialen!

Euer Fan-Team

* Wie funktioniert das? Meldet euch bei uns und wir klären euch auf!